Termine / Corona-Regeln

Mit großer Enttäuschung aber auch mit viel Verständnis für die aktuelle Situation, müssen wir den für den Januar geplanten Winterball ausfallen lassen und unsere Generalversammlung auf den 29.04.2022 verschieben. Die aktuelle Situation hat uns keine andere Möglichkeit gelassen.

Durch die aktuelle Corona-Schutzverordnung können das Training und die Wettkämpfe unserer Schießabteilung (Damen und Herren) sowie der Jungschützen ausschließlich unter 2G+ Regeln stattfinden. Alle Teilnehmer müssen geimpft oder genesen und zusätzlich getestet sein.

Jugendliche und Kinder müssen während der Schulferien ebenfalls einen negativen Test vorlegen. Kinder unter 16 Jahren sind nach den Ferien befreit (ein Test wäre zum Schutz aller wünschenswert).

Diese o. g. Regelung gilt ebenfalls für die Probeabende des Spielmannszug und unseres Hubertus Chores.