Information zur aktuellen Situation in unserer Bruderschaft

Liebe Schützenfamilie,

aufgrund der weiterhin anhaltenden Pandemie sieht sich der geschäftsführende Vorstand unserer Bruderschaft gezwungen alle Termine bis zum 30.04.2021 abzusagen.

Diese Absage gilt für alle Veranstaltungen auf Kompanieebene, den Schießsport, die Übungsabende unseres Spielmannszuges und die Probeabende unseres Hubertuschores. Sobald dieses wieder möglich ist, wird der Vorstand die Abteilungen rechtzeitig informieren.

Leider betrifft dieses auch die Beerdigungen, an denen wir weiterhin nicht teilnehmen können.
Unsere Gedanken sind bei unseren Mitgliedern, die während der Corona-Pandemie verstorben sind. Wir werden, sobald es möglich ist, gemeinsam an sie erinnern und gedenken.

Ende April werden wir uns erneut treffen und weitere Vorgehensweisen entscheiden.

Die aktuelle Coronaschutzverordnung für NRW vom 29.03.2021 untersagt Großveranstaltungen bis zum 31.05.2021. Damit müssen wir schweren Herzens, nach 2020 auch in diesem Jahr, unsere Vollversammlung und unser Schützenfest absagen.
In den kommenden Wochen wird sich der Vorstand mit den Abteilungsleitern beraten, um ein Alternativprogramm zu erarbeiten. Über die Ergebnisse werden wir euch zeitnah informieren.

Wir können euch nur bitten, weiterhin viel Geduld zu haben. Wir haben, gemeinsam mit euch, die Hoffnung auf ein Wiedersehen. Bitte haltet euch weiter an die gültigen Corona-Vorschriften und bleibt vor allem gesund.

Bleibt POSITIV gestimmt und NEGATIV getestet.

Mit herzlichem Schützengruß
Euer Vorstand

Elmar Fortak
Oberst

Absage Aktion Frühjahrsputz

Hallo liebe Schützenfamilie,

bedingt durch die Pandemie und dem aktuellen Lockdown, der bis zum 07.03.2021 gilt, hat die ASP ihre geplante Aktion Frühjahrsputz für dieses Jahr komplett abgesagt.

Auch wir müssen unsere, für den 06.03.2021 geplante, Reinigungsaktion absagen.
Wir werden diese, zu einem späteren Zeitpunkt, unter den dann gültigen Vorschriften, nachholen und euch über den neuen Termin rechtzeitig informieren.

Bis dahin wünschen wir euch viel Gesundheit und Zuversicht.

Euer Vorstand

Terminabsagen

Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen durch die Corona Pandemie müssen wir folgende Veranstaltungen im Dezember und Januar absagen:

Die Versammlung des erweiterten Vorstands, der Schießabteilung und die Kompanieversammlung der 4.Kompanie.

Auch die Generalversammlung und der Winterball im Januar 2021 werden abgesagt.

Ob und wann einzelne Versammlungen nachgeholt werden können muss unter Berücksichtigung der Entwicklung der Corona Pandemie noch entschieden werden. Sobald neue Termine feststehen wird der Vorstand alle Mitglieder informieren.

Weihnachtsbrief

Liebe Schützenfamilie,

die Welt, unser direktes Umfeld und unser Brauchtum insbesondere unser Schützenleben haben sich mit den Herausforderungen rund um das Coronavirus verändert. Vieles unseres gewohnten Lebens ist  eingeschränkt oder neu geordnet worden.

Zum Schutz unser aller Gesundheit wurden Maßnahmen beschlossen, die wir als St. Hubertus-Schützenbruderschaft Sennelager befürworten und mittragen. Dabei folgen alle Schritte und Entscheidungen einer klaren Maxime:

Der Schutz eurer Gesundheit hat Vorrang und ist für uns von größter Bedeutung.  Schweren Herzens mussten wir alle geplanten Versammlungen im Dezember, unsere Generalversammlung und unseren Winterball im kommenden Januar absagen. Sobald es einen neuen Termin für die Versammlung gibt, werden wir euch informieren.

Ein Jahr ohne Veranstaltungen, wenigen Übungs- und Trainingsabenden, Geselligkeit und Gespräche rund um unsere Bruderschaft geht zu Ende. Unser Dank gilt euch allen. DANKE, dass alle Entscheidungen, die wir aufgrund der Pandemie getroffen haben, von euch mitgetragen und unterstützt wurden.

In diesen schwierigen Zeiten müssen wir alle zusammenrücken und uns solidarisch zeigen. Nur so haben wir die Chance, gestärkt aus dieser Situation zu kommen und in der Zeit nach der Pandemie unser Schützenleben neu aufleben zulassen. Es wird sicherlich anders werden als noch in den Zeiten vor dem Coronavirus. Dieses wird uns aber mit eurer aller Unterstützung gelingen.

Nun steht das Weihnachtsfest vor der Tür und wir alle sind voller Zuversicht dieses in den Kreisen unserer Lieben feiern zu können.

Wir wünschen euch ein schönes und erholsames Weihnachtsfest, sowie ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr.

In der Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr durch einen Impfstoff unser Leben beruflich wie privat, bei bester Gesundheit und ohne Einschränkungen und Ängste leben können, verbleiben wir.

Mit herzlichem Schützengruß

Der Vorstand

Elmar Fortak
Oberst und 1. Brudermeister

Kranzniederlegung am Volkstrauertag 2020

Die traditionelle Gedenkfeier am Volkstrauertag konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Auf ein würdiges Erinnern wurde dennoch nicht verzichtet.
Im Namen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sennelager, legten Oberst Elmar Fortak und Oberstleutnant Helmut Bartsch einen Blumengruß am Ehrenmal in Sennelager nieder und ehrten die Opfer von Terror, Gewalt und Willkürherrschaft und die Toten der beiden Weltkriege.

Weiterlesen ...