Twitter



Generalversammlung 2013


Die diesjährige Generalversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sennelager wurde am 12.01.2013 von Oberst Dirk Koch eröffnet.

Im Jahresrückblick berichtete  Oberstleutnant Helmut Bartsch über die zahlreichen Aktivitäten innerhalb der Bruderschaft, wie z.B. die Fahrt zum Bundesfest in Köln-Hürth. Höhepunkt des Schützenjahres war natürlich das Schützenfest im Mai. Der Festumzug am Sonntag war für ihn in diesem Jahr ein ganz besonderes Erlebnis: Er selbst war König mit seiner Frau Brigitte an seiner Seite. Am Montagabend präsentierte sich der neue Hofstaat mit dem Königspaar Margit und David Steffens.

 

Schießabteilungsleiter Hartwig Jüde berichtete von den erfolgreichen Schießergebnissen der Schützendamen- und Herren. Tambourmajor Norbert Kuhlenkamp berichtete über die Aktivitäten des Spielmannszugs, unter anderem von der Ausbildungskooperation mit der Grundschule Thune.

Neuer Schülerprinz der Bruderschaft wurde Luis Wegener. Als neuer Jungendprinz ist Sascha Möse geehrt worden. Beide bekamen die Prinzenkette und ein Präsent überreicht.

Bernd Bergmann als stellvertretender Fahnenoffizier, Christian Kamp als Schirrmeister, Klaus Rechlitz als stellvertretender Kassierer sowie Michael Bewermeyer, Thomas Seitz, Jens Hewelt und Mark Wiesing als Platzoffizier wurden für drei Jahre von der Versammlung wiedergewählt. Markus Thauern, Karl-Heinz Wecker und Dietmar Wiebeler gaben ihr Amt als Platzoffizier ab. Als neuer Platzoffizier wurde Sebastian Staber zum Leutnant ernannt. Neuer Kassenprüfer wurde Uwe Düsterhus. Das Amt des Zeremonienmeisters bleibt weiterhin nicht besetzt.

Schriftführer Hans-Peter Tölle stellte sich nicht erneut zur Wahl. Zu seinem Nachfolger wurde Michael Grote gewählt und zum Major ernannt. Auch Oberst Dirk Koch stand zur Wahl und wurde für drei weitere Jahre von der Versammlung gewählt.

Die in den Abteilungsversammlungen gewählten Personen wurden von der Versammlung bestätigt. In der 1. Kompanie wurde Andreas Schwarzbach zum stellvertretenen Kompanieführer gewählt. In der 2. Kompanie ist Alex Renz als stellvertretener Kompanieführer wiedergewählt worden. In der 4. Kompanie erfolgte die Wiederwahl von Hauptmann David Steffens. In der Jungschützenabteilung wurde Daniel Görmann als Jungschützenmeister wiedergewählt.

Oberst Dirk Koch berichtete von den Plänen des Vorstands eine Fahnenschwenkergruppe zu gründen. Der Bezirks-Fahnenschwenkermeister Oliver Bröckling hatte auf der erweiterten Vorstandsversammlung die Offiziere des Vereins über das Fahnenschwenken informiert. Zunächst sucht der Verein mindestens einen Betreuer ab 18 Jahren und zwei Jugendliche ab 16 Jahren als Ausbilder. Auch Kinder und Jugendliche, die Interesse am Fahnenschwenken haben, können sich melden.

Oberst Koch gab einen Ausblick auf das Jahr 2013. Am 26. Januar findet der Winterball der Bruderschaft mit Livemusik von der Partyband Backflips in der Schützenhalle statt.

Der Auftakt für das diesjährige Schützenfest soll anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Vereins und des 40-jährigen Bestehens der Kompanien bereits am Freitag stattfinden.

 

Auf dem Bild, von Links:

Alex Renz, Hans-Peter Tölle, Dirk Koch, Michael Grote, Christian Kamp, Andreas Schwarzbach, Markus Thauern, Uwe Düsterhus, Sebastian Staber, Bernd Bergmann, Michael Bewermeyer, Mark Wiesing, Karl-Heinz Wecker, Klaus Rechlitz


Weitere Bilder in der Galerie

St. Hubertus Schützenbruderschaft Sennelager 1923 e.V.